System 20
Sanierungsbeschichtung
     
 
Die Sanierungsbeschichtung eignet sich hervorragend zum Sanieren von zementgebundenen Untergründen und Erstellen von Hohlkehlen, Reprofilieren in industriellen Bereichen wie Lagerhallen, Werk- und Produktions-Hallen oder chemisch belasteten Bereichen wie Batterieräume, Laugenbetriebe u.ä. . Der Mörtel ist im ausgehärteten und gut verdichteten Zustand flüssigkeitsdicht und somit besonders beständig gegen Wasser, Seewasser und Abwasser sowie gegen zahlreiche Laugen, verdünnte Säuren, Salzlösungen, Mineralöle, Schmier- und Treibstoffe und viele Lösemittel. In der Landwirtschaft wird die Beschichtung z.B. in Viehställen und speziell Ferkelnester genutzt.
 
   Systemeingenschaften
 
industrielle Modellierung
leichte Hohlkehlenerstellung
auch vertikal verarbeitbar
leichte Verarbeitung
hygienisch und physiologisch unbedenklich
flüssigkeitsdicht
resistent gegen aggressive Medien
wasserverträglich
 

Sanierungsbeschichtung

           Beschichtung
 
HW 192
ca. 20,0 kg/qm
 
Mörtelbeschichtung (1 cm Schichtdicke)
 
   
            Grundierung
  HW 115 TixR
 0,5 kg/qm
     

 

 

 

   
   

Kontakt  |  Impressum  |  AGBs

 © 2017 Liesen…alles für den Bau GmbH – Marke Henry-Chemie | Willy-Brandt-Ring 18, 49808 Lingen (Ems)

Tel. 05 91 - 96 301-39, FAX 0 5 91 - 96 301-8839 | E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

liesen logo 600logo transparent 250x70 old